Nachrichtenblog

Freiburger Fachforum Interkultur

19. January. 2013 – 13:26
Vom 25. bis 26. Januar veranstaltet das Kulturamt der Stadt Freiburg ein Fachforum zum Thema Interkultur. Es werden Beispiele aus der Praxis und Vorträge zum postmigrantischen Theater und zu Diverity und Diversity-Management zur Implementierung in kommunalen und freien Kutlureinrichtungen vorgestellt. In Gesprächsrunden sollen diese Strategien vertieft werden und auf ihre Tauglichkeit für die Praxis überprüft werden. Ein vielfältiges Angebot aus der Interkultur rundet das Programm ab und gibt Einblick in die unterschiedlichen Zugänge zu dem Thema. Hier übernehme ich Moderation ... mehr

4. Bundesfachkongress Interkultur 2012 in Hamburg

29. July. 2012 – 13:25
4. Bundesfachkongress Interkultur DIVERCITY Realitäten_Konzepte_Visionen 24. bis 26. Oktober 2012 in Hamburg Zum vierten Mal in Folge findet vom 24. bis 26.10.2012 der Bundesfachkongress Interkultur statt. Maßgeblich durch die Förderung der Kulturbehörde Hamburg ist in diesem Jahr Hamburg der Austragungsort des im zweijährigen Rhythmus stattfindenden Fachkongresses. DIVERCITY: Kulturelle Vielfalt ist in Deutschland längst Realität. Die Hafenstadt Hamburg ist als Tor zur Welt schon seit Jahrhunderten ein ... mehr

Seit Dezember 2011 ganz bei TEMA

24. March. 2012 – 13:54
Seit Dezember 2011 arbeite ich ganz in der Internationalen Abteilung bei TEMA Technologie Marketing AG. TEMA ist eine full service Agentur die vom Webdesign und -entwicklung, Film, Video und 3D und Printmedien, Veranstaltungsmanagement, internationale Pressearbeit, Beratung und  eigene Veranstaltungen alles aus einer Hand anbietet. Technologie und Internationalität mit 16 festen Muttersprachlern sind die Alleinstellungsmerkmale von TEMA. TEMA hat z. Zt. ca. 85 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und Büros in Aachen (Hauptsitz), Berlin, Stuttgart, München, Beijing, Paris und Chicago. In der int. ... mehr

Global Flux – Internationale Konferenz zur Zukunft globaler Musik in NRW

22. January. 2011 – 12:58
Vom 9.-10.12. fand im Kölnischen Kunstverein "Die Brücke" die hochkarätig besetzte internationale Konferenz "Global Flux" statt. Organisiert wurde die Konferenz von Albakultur > mit Förderung der Deutschen UNESCO Kommission und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein Westfalen und in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln, dem WDR, Folker (Medienpartnerschaft), der Kulturpolitischen Gesellschaft, dem Landesmusikrat NRW, der Brotfabrik, dem Kölnischen Kunstverein, Interkulturpro und dem Kulturamt der Stadt Köln. Diskutiert wurde aus verschiedenen ... mehr

TRAIN & WIN – Abschlussveranstaltung – 10.11.2010, Gelsenkirchen

11. July. 2010 – 11:15
Am 10. November findet im Gelsenkirchener Wissenschaftspark die Auswertungsveranstaltung zu dem Projekt TRAIN & WIN statt, ein von Xenos, Europäischen Union/ESF geförderte Qualifizierungsmaßnahme für Frauen mit Migrationshintergund die trotz guter Abschlüsse bisher keine Chance auf dem Arbeitsmarkt hatten. In dem Projekt geht es auch darum Unternehmen für die Chancen der Vielfalt zu sensibilisieren, insbesondere von Frauen mit Migrationshintergund. Das Programm erscheint in Kürze. Siehe auch Evangelischer Kirchenkreis Gelsenkirchen und Wattenscheid Gender-Referat. Moderation A.M.J. Siehe auch Evangelische Kirche Gelsenkirchen und Wattenscheidt mehr

III Bundesfachkongress Interkultur 2010 in Bochum

11. July. 2010 – 09:45
Nach Stuttgart 2006 und Nürnberg 2008 findet vom 27. bis 29. Oktober der III Bundesfachkongress Interkultur dieses Mal im Rahmen der Kulturhauptstadt Ruhr2010 in Bochum statt. Der Kongress steht unter dem Leitgedanken "Offen für Vielfalt - Zukunft der Kultur" und ziehlt auf die interkulturelle Öffnung der Kulturinstitutionen, der Kulturpolitik, der internationalen Entwicklungszusammenarbeit, der Medien, dem Bildungsinstitutionen und dem Stiftungswesen ab. Ziel des Kongresses ist es innovative interkulturelle Konzepte vorzustellen und zu diskutieren, die eine nachhaltige Öffnung für kulturelle Vielfalt gewährleisten und ... mehr

Interkulturelles Projektmanagement Training 2010

12. May. 2010 – 18:02
An dem diesjährigen Interkulturellen Projektmanagement Training von Interkultur.pro waren wieder ca. 25 TeilnehmerInnen aus ganz NRW beteiligt. In drei Modulen (Bochum, Villigst und Herne) haben die Teilnehmerinnen Grundlagen des interkulturellen Projektmanagements, Inputs über Diversity und Diversity Management, Interkulturelle Kommunikation, Konflikte und Synergien in interkulturellen Teams und interkultureller Kompetenz vermittelt bekommen und das erlernte auf ihre eigenen Projekte übertragen können. Vielfältige praktische Übungen haben die theoretischen Inhalte angereichert und zu einer lebendigen Aneignung und Verinnerlichung der Lerninhalte beigetragen. - Auch die Kultur ... mehr

Flying Workshop – Fachbereich 42 (Kultur und Weiterbildung) Hattingen

25. April. 2010 – 13:17
Am 22.04.2010 fand im Auftrag von Interkultur.pro ein Flying Workshop zur interkulturellen Orientierung der Stadt Hattingen statt. Den TeilnehmerInnen aus den Bereichen: Bibliothek, Museum, Kulturamt, Kulturbüro, Volkshochschule, Musikschule und Denkmalpflege wuden zur Eingführung die aktuellsten Ergebnisse aus der Repräsentativuntersuchung "Lebenswelten und Milieus der Menschen in Deutschland und Nordrhein-Westfalen, Kulturelle Präferenzen und Gewohnheiten" des Institut Sinus Sociovision vorgestellt. In der Studie wurden die "Deutschen" und die "Milieus von Menschen mit Migrationshintergrund" miteinander verglichen und interessante Erkenntnisse für die interkulturelle Kulturarbeit vor ... mehr

-->

TRUSTnet – Verbundprojekt TU-Berlin und Universität zu Köln

17. April. 2010 – 12:54
Das Projekt TRUSTnet ist ein Verbundvorhaben der Technischen Universität Berlin und der Universität zu Köln, welches die Innovationsfähigkeit von KMU untersuchen und gleichzeitig befördern soll. Es ist Teil des Programms „Arbeiten – Lernen – Kompetenzen entwickeln – Innovationsfähigkeit in einer modernen Arbeitswelt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Die Initiatorin und Projektleiterin ist Prof. Dr. Christiane Funken (TU-Berlin, Institut für Soziologie). Das Projekt hat eine Laufzeit von drei Jahren. Beteiligung als externe Migrationsexpertin mehr

4.-5.03.2010 – Workshop “Karriere und Barrieren” Uni. Greifswald

17. April. 2010 – 12:28
Im Rahmen des Verbundprojektes "Karrierewege für Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft M-V" an dem die Universitäten Greifswald und Rostock sowie die Hochschule Wismar und die Fachhochschule Stralsund beteiligt sind haben Prof. Dr. Christiane Funken und ich den Workshop "Karriere und Barrieren" für die Organisatorinnen dieses Projektes durchgeführt. In dem Workshop ging es um die Vermittlung von wissenschaftlichen Erkenntissen zur Frage der Barrieren von hochqualifizierten Frauen in der Wirtschaft und ihrer Karrierechancen in einer sich wandelnden Arbeitswelt. Bestandteil des Workshops waren ... mehr


RSS Feed