Nachrichtenblog

Fremde Schwestern? Milieus von Menschen mit Migrationshintergrund unter Geschlechterperspektive

15. July. 2017 – 12:24
05.07.2017, Duisburg - Veranstalter: ASF - Arbeitskreis Sozialdemokratischer Frauen, Arbeitskreis Migration in der SPD und JUSOS. Einladung: Nachdem sich Deutschland im Jahr 2005 als Einwanderungsland definiert hat wurde sichtbar, dass in der Öffentlichkeit aber auch in Forschung und Politik immer noch ein weitgehend klischeehaftes Bild der Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland vorherrschend war. Genauer hinzuschauen war das Gebot der Stunden, um die Menschen mit Migrationshintergrund besser kennen zu lernen, ihre Potenziale zu entdecken und zielgerichtete Angebote, von Seiten der Politik, der ... mehr

Wie fremd sind die Fremden? Milieus von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund in Deutschland

15. July. 2017 – 12:15
09.05.2017, Duisburg - Veranstalter: Arbeitskreis Migration und Vielfalt der SPD, JUSOS und Arbeitskreis Sozialdemokratischer Frauen Einladung: Unbestritten hat das Zukunftsthema Migration / Immigration einen enormen Einfluss auf die gesellschaftliche Situation in Deutschland. Vor diesem Hintergrund wurden im Zeitraum 2007/2008 zum ersten Mal die Lebenswelten und Lebensstile von Menschen mit unterschiedlichem Migrationshintergrund, so wie sie sich durch das Leben in Deutschland entwickelt haben, mit dem gesellschaftswissenschaftlichen Ansatz des Sinus-Milieus© untersucht. Ziel war ein unverfälschtes Kennenlernen und Verstehen der Alltagswelt von Migranten, ihrer ... mehr

Wie anders sind die Anderen? Milieus von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland

15. July. 2017 – 11:43
02.02.2017: Philosophie in der Burg – „Wie anders sind die Anderen? DIE Ossis – DIE Wessis – DIE Türken – DIE Roma – DIE da oben – WIR da unten – DIE Griechen o Gott o Gott, diese Klischees werden im Alltag, in der Politik und in den Medien bewusst oder unbewusst eingesetzt, um eine Gruppe von Menschen zu be-, oder ihnen bestimmte Eigenschaften zuzuschreiben. Verallgemeinerungen und Diskriminierung sind die Folge. Der Milieuansatz versucht innerhalb eines definierten Raumes: Land/Region/Stadt etc. mit ... mehr

Sitzung des Bundesweiten Ratschlags Kulturelle Vielfalt am 18. März 2015, Berlin

15. July. 2017 – 11:27
In Deutschland vollziehen sich – bedingt durch Globalisierung und Migration – tiefgreifende Prozesse, die unsere Gesellschaft nachhaltig verändern. Der "Bundesweite Ratschlag Kulturelle Vielfalt", ein Bündnis interkulturell aktiver Initiativen und Institutionen, verfolgt das Ziel, diesen Wandel öffentlich und kritisch zu begleiten und dessen Chancen und Potenziale zu verdeutlichen. Der Ratschlag betrachtet Einwanderung, Internationalität und Pluralität als positiven Motor für die nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft. Vor dem Hintergrund der im Oktober 2014 neu verfassten Leitlinien des Ratschlags „Kulturelle Vielfalt erfordert eine Politik der Diversität“ wollen wir bei diesem Treffen ... mehr

4. Karrieretag des Instituts für Soziologie – Universität Duisburg-Essen

15. July. 2017 – 11:18
Informationen zu Beruf und Karriere aus erster Hand. Auf dem 4. Karrieretag des Instituts für Soziologie der Universität Duisburg-Essen am 28.11.2014 ging es darum, jungen Studierenden den Beruf als SoziologIn aus unterschiedlichen Perspektiven und Erfahrungen darzustellen. Hier habe ich einen Vortrag gehalten zum Thema: "Multitasking Management zwischen Selbständigkeit, Angestelltenverhältnis und Familie", Herausforderungen bei und Strategien für den Start ins Berufsleben als Soziologin. Programm 16:00 Uhr - Begrüßung Prof. Dr. Anja Steinbach (Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Soziologie) 16:15 Uhr Multitasking Management – zwischen Selbstständigkeit, Angestelltenverhältnis ... mehr

Workshop: Vielfalt in der Organisation

15. July. 2017 – 10:58
Kleiner Gewerkschaftstag der EVG: 4. bis 5. November 2014 in Fulda Die EVG - Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft, sieht sich einer zunehmenden Zahl von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen mit unterschiedlichen Migrationshintergrund bei der Deutschen Bahn konfrontiert. Die Frage des Workshops war: Wie geht die EVG mit dieser Herausforderung um und welche neue Strategien sind nötig, um Menschen mit Migrationshintergrund entsprechend wertzuschätzen und ihr Potenzial, sowohl für die Gewerkschaftsarbeit aber auch "on the Job" zu entdecken und zu nutzen. Der Workshop "Vielfalt in der ... mehr

Moderation: 3. Studienfahrt “Vielfältige Städte – Vielfältige Museen” organisiert vom “Deutscher Museumsbund”, 15. bis 17. Oktober 2014

15. July. 2017 – 10:01
In Frankfurt leben prozentual mehr Menschen mit Migrationshintergrund als in allen anderen Städten Deutschlands. Gleichzeitig zeichnet sich die Stadt durch eine hohe Museumdichte aus. Somit ist Frankfurt geradezu ideales Ziel für die 3. Studienfahrt "Kulturelle Vielfalt im Museum - Sammeln - Ausstellen - Vermitteln" Vier Museen mit unterschiedlichen Sammlungsschwerpunkten - Naturwissenschaften - Ethnologie - Architektur - Stadtgeschichte - stellen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Studienfahrt vor dem Hintergrund einer diversen und von Migration geprägten Stadtgesellschaft exemplarisch ihre Bildungs- und Vermittlungsangebote ... mehr

Gipfeltreffen “Globale Musik in NRW”, Wuppertal

10. May. 2014 – 19:22
Ziel des Gipfeltreffens war es, den Grundstein zu legen, zur Gründung einer Organisation zum Zusammenschluss aller Akteure der Globalen Musik in NRW. Unterstützt würden die Initiatorinnen von alba kultur von Frank Tenaille von Zone Franche einem Netzwerk für Weltmusik aus Frankreich und Leo Vervelde von Codarts Rotterdam, Hochschule für Musik, Tanz und Zirkus. Moderation Johannes Teuben und Ana María Jurisch. Weitere Treffen sind geplant. Hier geht's zum Programm: web_einl_DINlang_0204 www.albakultur.de > www.globalflux.de > www.zonefranche.com > www.codarts.nl > mehr

Workshop “Diversity Leitbild – Kulturwerkstatt auf AEG”, Nünberg

10. May. 2014 – 19:18
Ziel des Workshops - organsiert vom KUF, Amt für Kultur und Freizeit der Stad Nürnberg - war es, ein Diversity Leitbild für die Kulturwerkstatt auf AEG vor dem Einzug zu entwickeln. In der Kulturwerkstatt auf AEG werden in Zukunft die Musikschule Nünberg, der KinderKunstraum, die Theaterakademie und das Centro Espanol sowie eine Cafeteria untergebracht sein. Darüber hinaus soll das Haus  für weitere Initiativen und Künstler geöffnet werden. Moderation und Input "Identity Diversity" Ana María Jurisch Rundgang Kulturwerkstatt auf AEG: www.kuf-kultur.de/kulturlaeden/kulturbuero-muggenhof/zukuenftige-kulturwerkstatt.html mehr

Freiburger Fachforum Interkultur

19. January. 2013 – 13:26
Vom 25. bis 26. Januar veranstaltet das Kulturamt der Stadt Freiburg ein Fachforum zum Thema Interkultur. Es werden Beispiele aus der Praxis und Vorträge zum postmigrantischen Theater und zu Diverity und Diversity-Management zur Implementierung in kommunalen und freien Kutlureinrichtungen vorgestellt. In Gesprächsrunden sollen diese Strategien vertieft werden und auf ihre Tauglichkeit für die Praxis überprüft werden. Ein vielfältiges Angebot aus der Interkultur rundet das Programm ab und gibt Einblick in die unterschiedlichen Zugänge zu dem Thema. Hier übernehme ich Moderation ... mehr


RSS Feed