Galerie

WS-Karrieren-und-Barrieren-041
4./5.03.2010 Workshop „Karrieren und Barrieren“ an der Universität Greifswald zusammen mit Prof. Dr. Christiane Funken (TU-Berlin) im Rahmen des Verbundprojektes „Karrierewege für Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft M-V“. An dem Projekt sind die Universitäten Greifswald und Rostock sowie die Hochschule Wismar und die Fachhochschule Stralsund beteiligt.
——————————————————————-
08.12.2009 – Seminar mit Vortrag im Forum der Kulturen Stuttgart.
Thema: Wir sind viele und wir sind verschieden – Potenziale der Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland für Integration und Entwicklungszusammenarbeit
——————————————————————-
projektmanagement-und-andere-115
21.-22.04.2009 – Erstes Modul „Interkulturelles Projektmanagement Training“ von Interkultur.Pro, hier die zwei Trainerinnen Annegret Hofmann und Ana María Jurisch
——————————————————————-
hannover-134
24.04.2009 – Moderation Forum „Interkulturell unternehmen – Unternehmensführung von Frauen mit interkultureller Kompetenz“ im Rahmen der WoMenPower auf der Hannovermesse 2009
——————————————————————-
100_0004
25.03.2009 – Interner Planungsworkshop bei InWEnt: „Migration & Entwicklung“ – Potenziale für die Programmarbeit von InWEnt“, Bonn
——————————————————————-
100_0050
23.03.2009 – Moderation der Tagung „Interkultur konkret im Internationalen Zentrum in Wuppertal”
——————————————————————-
2. Bundesfachkongress Kulturelle Vielfalt >. Moderation Forum I – Kommunale Handlungskonzepte Interkultur hier mit Ulla Harting, Leiterin des Referates Kulturelle Integration der Kulturabteilung der Staatskanzlei des Landes Nordrhein Westfalen, Nürnberg, Oktober 2009
——————————————————————-
Organisation und Moderation des Projektes von CulturBazar e.V. > “Kino in der Schule – Vom Süden lernen” mit dem Film “Piraten, Landhaie und Umweltsünder, ein Dorf wehrt sich” hier mit der schweizer Filmregisseurin Charlotte Eichhorn (links) und Bürgermeiterin Hilde Scheidt (rechts), An der Veranstaltung haben 200 Schüler teilgenommen, Aachen, September 2008
——————————————————————-

Bundesfrauenkonferenz Bündnis 90/Die Grünen 2008 in Nürnberg. Podiumsgespräch: “Gesellschaft im Umbruch – Anforderungen an eine geschlechtergerechte Arbeitsmarktpolitik”. Von links nach rechts Deborah Ruggieri (Attac-Rat), Ana María Jurisch, Theresa Schopper (Moderation, Landesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen Bayern), Brigitte Pothmer (MdB, Sprecherin für Arbeitsmarktpolitik Bündnis 90/Die Grünen), Marion Knaths, sheboss >, Hamburg.
——————————————————————-

Eröffnungsrede auf dem Fest zum einjährigen Bestehen von CulturBazar am 21.08.2008 im Aachen Fenster. Der Verein CulturBazar fördert die kulturelle Vielfalt und die Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Mehr auf www.culturbazar.org > und unter Aachener Zeitung >
——————————————————————-
Abschlussveranstaltung “Neue Wege in den Beruf – Mentoring für junge Frauen mit Zuwanderungsgeschichte” am 7. Juni im Wissenschaftspark Gelsenkirchen. Das Projektteam des Zentrum Frauen in Beruf und Technik mit den KooperationspartnerInnen von den RAA’s und Freiberuflerinnen. Siehe auch www.zfbt.de >

——————————————————————-
Auftaktveranstaltung “Neue Wege in den Beruf – Mentoring für junge Frauen mit Zuwanderunggeschichte” mit Armin Laschet – Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein Westfalen, den Projektleiterinnen des Zentrums Frau in Beruf und Technik NRW, Expertinnen mit Zuwanderunggeschichte und Mentorinnen, Wattenscheidt, September 2007. Siehe auch www.zfbt.de >

——————————————————————-
Moderation: Workshop “Migranten- und Studentenorganisationen stärken, qualifizieren, vernetzen”, Leitstelle Integration der Stadt Aachen > in Kooperation mit den Integrationsagenturen und dem Ludwigforum für Internationale Kunst, August 2007

——————————————————————-
1. Bundesfachkongress Interkultur >, Stuttgart 2007, Präsentation der Ergebnisse aus den Fachforen. Von links nach rechts Ana María Jurisch, Naika Faroutan und Hildegard Kurt

——————————————————————-
Vortrag: “Migrantinnen in Deutschland – Die verkannten Girls”, Januskopfsymposium “Weibsbilder – eine Ost-West-Betrachtung: Rückblick und Vision.”, DKB Stiftung für Gesellschaftliches Engagement und Victress e.V. Siehe Dokumente >

——————————————————————-
2. Studienreise Istanbul, organisiert von Dialog e.V. Duisburg im März 2007. Siehe auch Studienreise 2007 bei Dialog e.V. >

——————————————————————-
Weinachtsessen des Projekteams von “Menschen fairbinden” mit Lehrerinnen, Erzieherinnen und ehrenamtlich Engagierten im srilankesischen Restaurant von Herrn Taveresh, der sich mit der ganzen Familie an dem Projekt beteiligt hat, Erste Reihe links: Ben Scheffler der die Seiten von Menschen fairbinden, CulturBazar e.V. und diese Seite entwickelt hat. Aachen, Dezember 2007. Siehe auch www.menschen-fairbinden.de >

Integrationskongress NRW, Köln 2005, Maternushaus, Präsentation der Ergebnisse aus dem Forum “Migrantinnen bewegen” im Abschlussplenum
Kongress-Integration-Köln






Kongress-Integration-Köln
——————————————————————
Moderation der Podiumsdikussiom “Die Millenniumsentwicklungsziele – Möglichkeiten kommunalen und nationalen Handelns” im Rahmen der Fairen Woche Heidelberg > mit der Bundesentwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul, der Oberbürgermeisterin Beate Weber sowie VetreterInnen von Nichtregierungsorganisationen und Dr. Renée Ernst von der Milleniums Campaign Deutschland, September 2006

——————————————————————-
10. Bundesfachkongress der Kommunen und Initiativen, Die Pausen werden für Gepräche und Kontakte genutzt. Hier mit Rita Süßmuth (dritte von rechts), Veranstalter Ulrich Nitschke (Leiter der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt, InWEnt gmbH, vorne links), Hans-Christof Boppel (Internationale Zusammenarbeit – MGFFI NRW, dritter von links) und weiteren Teilnehmern. Hamburg 2006. Siehe auch Publikationen Servicestelle Kommunen in der Einen Welt >

10. Bundeskonferenz der Kommunen und Initiativen, Hamburg, November 2006

——————————————————————-
Vortrag: “Integration und Entwicklungszusammenarbeit – Der Arbeitskreis Frauen Verbinden Welten in Aachen” >auf der 10. Bundesfachkonferenz “Globalisierung gestaltet Kommunen – Kommunen gestalten Globalisierung”, Servicestelle Kommunen in der Einen Welt – InWEnt gGmbH, Hamburg 2006 (Dokumentation Seite 101)

——————————————————————-
Unterschrift des Memorandum of Understanding der damaligen Partnerschaft Aachen-Khayelitsha > (heute Aachen-Kapstadt Partnerchaft) im Weißen Saal des Aachener Rathauses mit Vertretern und Vertreterinnen aus der Partnerstadt in Südafrika, Aachen 2000

——————————————————————-